Zugeordnete Einträge: Uncategorized

Studie zur Pandemie-Anfälligkeit: So verwundbar ist Europa

Creditreform hat einen Index entwickelt, um die strukturelle Pandemie-Anfälligkeit der EU-Länder und des Vereinigten Königreichs zu messen. Der Pandemic Vulnerability Index (PVI) gibt die ökonomische, gesundheitliche und gesellschaftliche Anfälligkeit bei einem derartigen Ausbruch wieder. Die jetzt veröffentlichte Untersuchung bescheinigt Deutschland eine gute Resilienz, während Italien und Griechenland zur Risikogruppe zählen und zu den Schlusslichtern des… Weiter »

Corona und Kreditmanagement: Zählen Sie auf Creditreform

Das Kreditmanagement bleibt auch in Zeiten von Corona eine zentrale Aufgabe Creditreform hat verschiedene Massnahmen ergriffen, um die Leistungen in gewohntem Umfang weiterhin sicher zu stellen. Wir verfügen über ein Business Continuity Management (BPM) und ergreifen je nach Situation die notwendigen Massnahmen. >zum Artikel

Schweizerische Gewerbezeitung
8. November 2019 / Wirtschaft

«Hoffen auf den Ständerat» DATENSCHUTZ – Creditreform-Präsident Raoul Egeli zu den Fortschritten, die in der parlamentarischen Beratung des Datenschutzgesetzes bisher erreicht worden sind – und zu den Anpassungen, die es noch braucht, damit die KMU nicht unter die Räder kommen. >zum Artikel

Unternehmensinsolvenzen in Europa

Jahr 2018/19 Die konjunkturelle Entwicklung in Europas Volkswirtschaften hat sich im Jahresverlauf 2018 verlangsamt. Zu einer Belastung für die Wirtschaft entwickelte sich dabei u. a. der Brexit, für den bis zum Jahreswechsel 2018/2019 immer noch kein Regelwerk existiert. Die weitgehend stabile Binnenkonjunktur hielt vorerst aber den Aufschwung in Europa am Leben. So blieb die Arbeitslosenquote… Weiter »

Organisator April 2019 / Management

Gestern Patron − heute Manager? Vor 100 Jahren, im April 1919, erschien der erste ORGANISATOR. Die Zeiten haben sich seit damals stark geändert, auch die Rolle des Chefs ist nicht mehr dieselbe wie früher. Spannend festzustellen ist dies etwa in Familienunternehmen. Wir haben einige dazu befragt. > zum Artikel  

moneycab 20. März 2019 / Wirtschaft

Moneycab.com: Frau Dr. Egeli, Ihr Unternehmen wirbt mit dem Claim „Swiss Made Software“. Wieviel Swissness ist in Ihrem Unternehmen effektiv enthalten? Eliane Egeli: Wir haben uns auf die Fahne geschrieben „einfach clevere“ Software-Lösungen anzubieten. Um dieses Versprechen einhalten zu können, ist ein tiefes Verständnis des Marktes und der Nutzerbedürfnisse entscheidend und wir glauben daran, dass… Weiter »

Organisator 11. Dezember 2018 / Finanzen Recht

Kredit- und Debitorenmanagement: eine Ganzjahresaufgabe Das Jahresende naht: Zeit für einen Rückblick. Allzu rosarot sollte die Brille dabei nicht sein. Wer jetzt noch grosse, bereits gemahnte Zahlungsausstände hat, die einem positiven Rechnungsabschluss im Wege stehen, macht etwas Grundlegendes falsch. > zum Artikel

Organisator 08. November 2018 / Finanzen Recht

„Wer ins Ausland liefert, behält als Gerichtsstand die Schweiz“ Der Onlinehandel wird zunehmend international. Bei Bestellungen aus dem Ausland ist besonders wichtig, dass der Kunde den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zustimmt. Diese müssen klar und eindeutig formuliert sein, insbesondere, was den Gerichtsstand betrifft: Es ist in jedem Fall die Schweiz. > zum Artikel

Organisator 11. September 2018 / Finanzen

Bonitätseinschätzung auch bei Auslandskunden Unabdingbar Die Schweiz ist eine Exportnation. Bonitätsprüfungen sind jenseits der Landesgrenzen heute praktisch auf der ganzen Welt rasch und in aller Regel online möglich. > zum Artikel